Resolution des Erfurter Stadtrates wegen Sanktionen gegen Russland zum Schutz der heimischen Wirtschaft

Der Stadtrat möge daher Folgendes beschließen:Die durch Sanktionen gegen die Russische Föderation erheblich gestiegenen Energiepreise führen zu einer starken finanziellen Belastung Erfurter Bürger, insbesondere Mieter, sowie Gewerbetreibender. Viele Haushalte sind bereits von Energiearmut bedroht, w…

weiterlesen

Gute Ansätze bei schäbiger Umsetzung – der Doppelhaushalt 22/23 für Erfurt

Gute Ansätze bei schäbiger Umsetzung – der Doppelhaushalt 22/23 für Erfurt Das ist er also, der Haushalt 2022/23 für Erfurt. Am gestrigen Abend wurde er von den linken Fraktionen mehrheitlich verabschiedet. Gesäumt von lähmenden, zähen, langen und ideologisch aufgeladenen Wortgefechten wurde nach me…

weiterlesen

Eine halbe Millionn € für zwei Tage Weihnachtsmarkt

halbe Million €

Süßer die Kosten nie klingen… Ja, liebe Erfurter, es stimmt. Läppische 514.836,98 € kostete die Stadt der Weihnachtsmarkt im Jahre 2021. Dafür lief der aber auch nur ganze zwei Tage und war lediglich für einen „privilegierten“ Teil der Erfurter zugänglich, nämlich für die Gepiekste…

weiterlesen

Etrfurt ist die 7-gefährlichste Stadt Deutschlands

Ein Gastbeitrag von Björn Höcke Erinnern Sie sich? Im Jahr 2015 wurde erstmals von der Presse ein Zitat von mir skandalisiert, als ich in Erfurt auf dem Anger bekannte: »Erfurt ist schön — schön deutsch!«. Seitdem ist viel passiert. Anfang des Monats wurde nur wenige Schritte von der Stelle entfernt…

weiterlesen

Oberbürgerspalter Bausewein: „Ungeimpfte nehmnen Volk in Geiselhaft“

70 Händler weigern sich aufgrund der 2G-Regelung am Erfurter Weihnachtsmarkt teilzunehmen (*) Unser Sascha Schlösser hat den Oberbürgermeister während der gestrigen Stadtratssitzung damit konfrontiert und gefragt, ob das Konsequenzen für die Art und Weise der Durchführung des Weihnachtsmarktes hat. …

weiterlesen

Volksbegehren gegen die aktuelle Corona-Politik

Liebe Freunde,
die Einschränkungen der Freiheit und der Grundrechte nehmen immer groteskere und unrechtmäßigere Züge an. Dem will die AfD entgegenwirken, aber dafür brauchen wir die Hilfe der Bürger.
Deswegen hat die AfD in Thüringen das Volksbegehren gegen die aktuelle Corona-Politik von Ramelow und seiner Minderheitsregierung initiiert. Bis Ende des Jahres können alle Thüringer mitwirken.
Deshalb unsere Aufforderung an alle, denen Recht, Gesetz und Menschenverstand nicht egal sind und die gegen Diskriminierung von gesunden Menschen vorgehen wollen:
Jetzt bei uns im Büro unterschreiben oder auf www.volksabstimmung-thueringen.de Broschüre anfordern.
Die Unterschrift muß persönlich erfolgen. Bitte helfen Sie uns, diesen Wahnsinn endlich zu beenden!
Fraktion der AfD im Erfurter Stadtrat