1252/22 Mehr Sonnenschutz auf kommunalen Spielplätzen

Die meisten kommunalen Spielplätze bieten keinen ausreichenden Schutz vor der Sonne und Hitze. Gerade für jüngere Kinder sind die UV-Strahlen besonders gefährlich. Es sollte daher im Interesse der Stadt Erfurt liegen, ihre jüngsten Bewohner durch geeignete Schattenspender zu schützen.

 

Beschlussvorschlag:

01Die Stadtverwaltung prüft die kostengünstige Installation von Sonnensegeln oder vergleichbare n Schattenspendern auf Erfurter Spielplätzen. 02Nach erfolgter Prüfung werden die Sonnensegeln oder vergleichbare Schattenspender schnellstmöglich, jedoch spätestens bis zum Juni 2023, auf den kommunalen Spielplätzen installiert.03Darüber hinaus prüft die Stadtverwaltung die Bepflanzung der kommunalen Spielplätze mit weiteren Bäumen und Sträuchern, um so langfristig weiteren Sonnenschutz zu ermöglichen. Bei der Planung künftiger Spielplätze sind bereits vorhandene Bäume als Schattenspender einzuplanen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.